Auch SPDler für Krypto-Gesetz

TAZ Nr. 5221 vom 07.05.1997 Seite 4 Inland 20 Zeilen

Bonn (dpa) Im Bonner Streit, ob Sicherheitsbehörden der Zugriff auf verschlüsselte Informationen im Internet erlaubt werden soll, deutet sich eine Allianz zwischen Bundesinnenminister Manfred Kanther (CDU) und der SPD an. Der Vorsitzende des Bundestagsinnenausschusses, Willfried Penner (SPD), stützte gestern Kanthers koalitionsintern heftig umstrittene Forderung nach einem sogenannten Krypto-Gesetz. Dieser Ansatz sei richtig, weil die neuen Möglichkeiten der Kommunikation kein "Privileg der organisierten Kriminalität" bleiben dürften, sagte Penner.

Agentur © Contrapress media GmbH

zur ckzurück © 1996-2017 Lutz Donnerhacke @ IKS GmbH Jena Wednesday | 20.Sep.2017