Layer 1 - Twisted Pair

Technik

Twisted Pair Kabel sind einfache doppeladrige Kabel, die ungeschirmt (UTP = unshielded twisted pair) und geschirmt (STP = shielded twisted pair), sowie gesamtgeschirmt (SUTP = screened unshielded twisted pair) angeboten werden. Der Unterschied zwischen STP und SUTP liegt einfach darin, daß beim SUTP Kabel sich mehrere Doppeladern unter einem Schirmmantel verbergen.

Die Norm EIA/TIA 568 TSB-36 klassifiziert die Kabel nach ihren Dämpfungsverhalten. Je höher die Dämpfung, desto stärker ist der Spannungsabfall im Kabel. Die Dämpfung ist stark von der Frequenz abhängig. Darüberhinaus wird das Übersprechen (NEXT = near end crosstalk) einer Doppelader auf die andere im Kabel beurteilt. Die Norm definiert 5 Klassen:

Cat. Wellenwiderstand Dämpfung 100db/km bei
3 100 Ohm10 Mhz
4 100 Ohm20 Mhz
5 100 Ohm30 Mhz

Twisted Pair Kabel werden für Punkt zu Punkt Verbindugen eingestetzt und benötigen normalerweise vier Adern, also zwei Doppelpaare, für die getrennte Hin- und Rückübertragung. Teilweise müssen diese Kabel gekreuzt werden, bspw. wenn sie zwischen zwei Repeatern eingesetzt werden. Im Hinblick auf schnellere Netzsausbauten sollten überall vier Doppeladern (acht Adern) mit Cat 5 Kabel gelegt werden.

Angeschlossen wird Twisted Pair fast ausschließlich mit RJ45 Steckern.

Preise

Folgende Preise sind obere Richtpreise incl. Stecker:
Kabeltyp Länge Grundpreis Preis/m
2adriger Klingeldraht Baumarkt 5DM 0,20DM
4adriges UTP Cat5 Litze <300m 5DM 1,33DM
4adriges SUTP Cat5 Litze <300m 5DM 2,30DM
4adriges SUTP Cat5 solid <300m 5DM 1,60DM
zur ckzurück © 1996-2020 Lutz Donnerhacke @ IKS GmbH Jena Thursday | 06.Aug.2020