Projekt Verfunknetzung Thüringen
Um die katastrophalen Konditionen der Deutschen Telekom AG bzgl. Standleitungen zu umgehen, haben Christian Anger und Co. in Erfurt begonnen Funknetze aufzubauen.

Die Idee ist simpel: Funkstrecken sind kostenlose Standleitungen. Alternativ kann man natürlich auch selbst Kabel legen, oder ... oder ... oder ...

Übersicht

  1. Diskussionen bitte in thur.comm.dfue (im Notfall auch auf news.thur.de zu beziehen).
  2. Technisches Seminar zum Thema Funklans.
  3. Planungen der Ballungräume:
  4. Einsetzbare Technik (Beschreibung bei CISCO)
  5. Organisation und Finanzierung der ganzen Aktion
    FAQ: Was kann ich tun?

Ausblick

Sollte es gelingen, den Erfurter Erfolg auch in Jena zu realisieren, so sei jeder dazu aufgerufen kreativ zu experimentieren, was der Vereinzweck ja ist. Wenn also jemand telefonieren will, oder Duke Nukem übers Netz spielen. ...

Pressestimmen

Bisher haben wir auf große Pressearbeit verzichtet, da wir noch nicht weit genug sind, um den Interessenten wirklich etwas bieten zu können, jedoch hat die Thüringer Landeszeitung etwas geschrieben.
zur ckzurück © 1996-2016 Lutz Donnerhacke @ IKS GmbH Jena Friday | 29.Jul.2016